Kategorie:

BURNOUT

… tückisch, gefährlich – aber therapierbar!

Ein Burnout beginnt schleichend, unmerklich für den Betroffenen und auch für seine Umgebung. Das ist das tückische Wesen der Krankheit, die offiziell nicht einmal als Krankheit anerkannt ist! Gerade wenn man sich pudelwohl fühlt, 100prozent Leistung geben kann, voller Energie und Tatendrang steckt, fängt die Krankheit an – aber die ersten Burnout-Symptome nehmen wir meistens gar nicht richtig wahr.

Diesen Blick dafür zu schärfen – sowohl für den Einzelnen als auch für seine Umgebung – ist das Ziel dieser TheraThiel-Folge. Sie soll die Augen für die ersten Anzeichen öffnen, lange bevor es überhaupt zum Erschöpfungszustand kommt.

Zusammen mit unserem Freund Thorsten Gottschalk, Facharzt für Allgemeinmedizin, sprechen wir über die medizinischen und psychologischen Anzeichen eines Burnouts und zeigen die ersten Schritte aus dem Ausgebranntsein.

Und damit die Beiden beim harten Dreh keine ersten Anzeichen eines Burnouts zeigen, geht‘s mit dem Wohnmobil in die Pampa: alles beim entspannten Kaffeetrinken mit Käsekuchen in schönster Natur!

Uns ist Burnout wichtig – es kann leider jeden jederzeit treffen! Deswegen ist diese Folge der Anfang einer Reihe von TheraThiel-Sendungen, die sich mit den verschiedenen Aspekten von Burnout beschäftigen werden.

#

Keine Antworten bisher. Schreib' doch eine! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.